erwache aus der illusion - mehr ist nicht zu sagen

Meine Arbeiten sind als radikaler Aufruf, hin zur eigenen Wahrheit zu verstehen.

warum ich tue, was ich tue

Ich provoziere, inspiriere und motiviere um sich in Zeiten der Extreme wieder neu zu orientieren.
"Die Menschen streben nach Glück als wäre es eine Ware. Sie sind Sklaven Ihrer eigenen Wünsche geworden."

Die Welt birgt viele schöne und gute Dinge in sich und ich glaube fest an unsere Welt, an die Gemeinschaft der Menschen und empfange täglich all das Schöne das wir jeden Tag erleben dürfen. Ziel meiner Arbeit ist es das die Menschen wieder harmonischer zusammenleben, aber auch aufmerksam dem gegenüber sind was gerade um uns herum passiert. Das Bewusstsein weg von Chaos, Angst und Instabilität zu mehr Ausgeglichenheit und Kooperation. Menschen sollen aktiv an der Gestaltung unserer Welt, unseres Zusammenlebens teilnehmen und so vermehrt zu Glück und Liebe beitragen. Ich zeige auf was schon längst unter der Oberfläche kocht, was für viele noch im Verborgenen ist und bringe dies zum Ausbruch. Starke Botschaften im starkem Kontrast sollen uns die Möglichkeiten geben damit wir unser höchstes Potenzial und unsere Ziele verwirklichen können und einen Weg zu Freiheit und Erfüllung finden. Dabei sehe ich diesen Weg als stetigen Prozess an dem wir arbeiten müssen und weniger als fertiges Rezept.

  • warum

    Ich mache Kunst weil ich etwas zu sagen habe. Ich nehme wahr was für manche Menschen wohl offensichtlich im Verborgenen bleibt, beobachte die Menschen, bin sehr neugierig und interessiert. Dabei empfinde ich mein Tun als eine schöne und befriedigende Erfahrung, meinen Geist durch die Verbindung von Herz, Kopf und Hand von etwas wundervollem Erfülltem zu sehen. Das alles ist Kunst für mich.

  • Wie

    In Zeiten der Extreme sind viele von uns einem permanenten Stress ausgesetzt. Die Folgen sind oftmals Chaos und Ängste die uns verfolgen und in unserem Unterbeusstsein vergraben liegen. Einmal ausgelöst wird unser Körper, unser Handeln unweigerlich darauf reagieren. Das bedeutet das wir uns in diesem Moment, im Hier und Jetzt nicht mehr zurechtfinden. Positive Botschaften sind jetzt so wichtig wie noch nie. Wir Menschen besitzen die Fähigkeit das wir alles was wir lieben weiter zu erhalten und zu fördern, aber das auch zu Zerstören. Meine Aufgabe ist es positive Blickwinkel aufzuzeigen und zu einer positiven Geisteshaltung beizutragen.

Mathias Künzler
Mathias Künzler
Philosoph & Künstler
Als Philosoph und Künstler, inspiriert, motiviert und unterhält Mathias Künzler Menschen die Ihr Innerstes Ich erkennen wollen und zu mehr Freiheit und Erfüllung gelangen möchten. Ziel muss sein das wir uns im Hier und Jetzt wieder zurechtfinden und mit unserem Handeln und Denken zu mehr Wohlstand und Glück beitragen. Künzler’s eigene Denkweise führt uns wieder vermehrt zu einer spirituellen Geisteshaltung, zur inneren Ruhe und einem Handeln mit dem Herzen.

in Verbindung treten